Logo Landgericht Osnabrück klar

Thomas Everdiking neuer Vorsitzender Richter am Landgericht Osnabrück

Thomas Everdiking neuer Vorsitzender Richter am Landgericht Osnabrück


Pressemitteilung 5/18

30.01.2018





OSNABRÜCK. Thomas Everdiking ist zum neuen Vorsitzenden Richter am Landgericht ernannt worden. Der Präsident des Landgerichts Dr. Thomas Veen überreichte dem 56-jährigen Juristen heute seine Ernennungsurkunde.

Nach dem Referendariat in Bielefeld nahm Thomas Everdiking im Jahr 1992 seine Tätigkeit als Richter beim Landgericht Osnabrück auf. Danach war er nach Stationen bei den Amtsgerichten in Papenburg und Meppen von 1995 bis 1997 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück tätig. Im Anschluss kehrte er an das Landgericht Osnabrück zurück und wurde im Jahr 2000 zum Richter am Landgericht ernannt. Von Oktober 2004 bis März 2005 wurde er sodann an das Oberlandesgericht in Oldenburg abgeordnet. Seitdem war er in unterschiedlichsten Straf- und Zivilkammern eingesetzt. Von 2007 bis 2009 war er zudem stellvertretender Pressesprecher des Landgerichts Osnabrück. Herr Everdiking ist seit über zehn Jahren mit der Notaraufsicht betraut. Im Jahr 2014 wurde er zum Koordinierungsrichter ernannt.

Herr Everdiking übernimmt mit sofortiger Wirkung den Vorsitz der 7. Kleinen Strafkammer, in der Berufungen gegen Urteile des Amtsgerichts verhandelt werden.

Die bisherige Vorsitzende der 7. Kleinen Strafkammer, Frau Heppes, übernimmt den Vorsitz der 3. Großen Jugendkammer. Diese wurde bislang von Herrn Dr. Frommeyer geführt, der ab sofort die Schwurgerichtskammer leiten wird.







Dr. Höcherl, Richterin am Landgericht
- Pressestelle -
Landgericht Osnabrück
Neumarkt 2
49074 Osnabrück
Telefon: 05 41 - 3 15 1185
Telefax: 05 41 - 3 15 6167
mailto:LGOS-Pressestelle@justiz.niedersachsen.de
www.landgericht-osnabrueck.niedersachsen.de
30.01.2018  

v.l.n.r.: Thomas Everdiking, Dr. Thomas Veen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln