Logo Landgericht Osnabrück klar

Die Bibliothek des Landgerichts Osnabrück

Die Bibliothek des Landgerichts Osnabrück ist eine Präsenzbibliothek, deren Schwerpunkt im Bereich des Zivil- und Strafrechts sowie des zugehörigen Verfahrensrechts liegt.

Darüber hinaus sind wesentliche Teile der staats- und verwaltungsrechtlichen Literatur vorhanden.

Die Bibliothek ist zum einen für das Amts- und Landgericht Osnabrück, die Staatsanwaltschaft Osnabrück und die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte tätig.

Es werden zum Anderen das in der Ausbildung befindliche Personal, Referendarinnen und Referendare betreut und auch außenstehende Leserinnen und Leser zugelassen, denen die Bibliothek allerdings nur in der allgemeinen Dienstzeit offensteht.

Schließlich ist die Bibliothek für die Gerichte des Landgerichtsbezirks tätig und versorgt sie - etwa durch Übersendung von Ablichtungen - mit Literatur.

Die Bibliothek verfügt über etwa 10960 Bände. Es werden 36 Loseblattwerke und 56 Zeitschriften laufend gehalten.

Den Benutzern der Bibliothek stehen 16 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Der Bestand der Bibliothek ist elektronisch erfaßt. Die Verwaltung der Zeitschriften und Loseblattwerke erfolgt unter Anwendung des vom Oberlandesgericht Oldenburg entwickelten Programmes "ZeitLos".

Die Bibliothek des Landgerichts Osnabrück ist zu erreichen unter der Telefon-Nummer 0541 3151118 und per Fax unter der Nummer 0541 3156118.

Übersicht der beim Langericht Osnabrück vorhandenen Zeitschriften

Bibliothek  
Bibliothek  
Bibliothek  
Bibliothek  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln